Lärmaktionsplan der VerwG Nürtingen

ZU LAUT+ZU SCHNELL+ZU GROSSE LKW´s => LEBENSGEFÄHRLICH!

10.06.2014 03:48 Straßenlärm 24h BULoeffler

Die Rümelinstrasse ist eine Anwohnerstrasse und keine "Abkürzung" oder "Schleichweg" für Schwertransporter und keine Rennstrecke für Pkw´s!

Der Filter/ Legende zeigt deutlich den LÄRMSCHWERPUNKT mit einer Belastung von 60 - 75db/a amTag (+ noch 55 - 65db/a nachts)!!! Das allein ist schon Grund genug, ein Tempolimit einzuführen (+ Überwachung) und den Schwerlastverkehr generell zu unterbinden! Beides kombiniert wäre, endlich eine geeignete Umgehung zu bauen, von der seit Jahren immer wieder gesprochen wird!!!

Zwei Punkte zu Beachtung, die alle Benutzer der Rümelinstr. betreffen bzw. :

  • Es kann immer wieder gefährlich für Fußgänger (! Kinder) werden, wenn 2 große LKW aneinander vorbei müssen u keiner von beiden anhält, sondern sie sich aneinander vorbeigequetschen und damit  a u c h  den Fußweg mitbefahren! Und das kommt immer wieder vor...!!!
  • Wie Photos von Raimund_Popp v. 25.5. deutlich zeigen, müssen Lkw´s generell sehr nah am Fußweg entlangfahren, damit sie auch an Pkw´s vorbeikommen. Interessant oder auch mulmig, könnte dann die Vorstellung sein, selbst der Fahrer des Pkw´s zu sein, auf den solch ein Schwerlaster zukommt... (Kleiner Tipp: Ganz besonders eignen sich hierfür eine der Engstellen z.B.  Kreuzung Rümelinstr./Bronnader oder auch an einer der Park- o. Baum-Einbuchtungen).

Forderng für die Anwohner und alle Mitbenutzer der Rümelinstrasse:

! Bau einer geeigneten Umgehungstrasse 

    Zwischenlösung

! Tempo 30 (+ Überwachung) mit generellem Verbot des Schwerlastverkehrs

 


0 Kommentare 328 Gelesen